Operation Umzug: Johanneskirche in Moers wird neues Außenmagazin für das Archiv der EKiR

Das 2015 entwidmete Kirchengebäude in Moers-Meerbeck wird zu einem Archivmagazin für die evangelische Kirche im Rheinland umgebaut. Fläche, die dringend benötigt wird, da das Hauptarchiv in Düsseldorf buchstäblich „aus allen Nähten platzt“. Auf vier Etagen sind 8.000 neue Regalmeter angedacht, die ausgelegt für 30 Jahre  48.000  Archivkartons Platz bieten werden.

Die Bauarbeiten laufen nach Plan und werden voraussichtlich im Herbst 2016 abgeschlossen sein.

Besuch der Baustelle Johanneskirche: (von links) Dr. Stefan Flesch, Gudrun Gotthardt, Bettina Kaiser, Werner Maliska, Andreas Reuber und Marwin Burkhard.

Lesen Sie mehr auf:
>> WAZ.de – Johanneskirche in Moers wird Archivmagazin (Matthias Alfringhaus)
>> RP- Online: Moers- Kirche wird Archiv (Yannic Kascholke)
>> EKiR: Archivmagazin: Platz für 48.000 Kartons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.