Siegel der Kirchengemeinde des Diakoniewerks Kaiserswerth

Siegelumschrift „Evangelische Kirchengemeinde Diakoniewerk Kaiserswerth“, Symbol: die Taube mit dem Ölzweig im Fenster der Arche, Kurt Wolff zum Siegelbild: „Als Siegelbild wurde das alte Sinnbild der Diakonissenanstalt, die Taube mit dem Ölzweig, genommen. Die Form der Taube wurde verändert und zusätzlich mit dem Fenster der Arche versehen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, das Siegel durch Veränderung der legende auch für die anderen Zweige des Diakkoniewerks umzuarbeiten“, in Geltung gesetzt in Amtsblatt 25.1.1965, außer Geltung gesetzt 1985
Gruch: Kaiserswerth Diakonie [Kgm aufgehoben zum 1. Nov. 1997, hauptsächlich eingegliedert Kgm Kaiserswerth, kleiner Teil Ratingen ] #BaBlCDF§
Kaiserswerth Diakonie I [aufgehoben zum 1. Nov. 1997]
Kaiserswerth Diakonie II [wird 1997 Kaiserswerth III]
Kaiserswerth Diakonie III [wird 1997 Ddorf Verband XXXV]
Kaiserswerth Diakonie IV [wird 1997 Ddorf Verband XXXVI]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.