Was machen diese zehn Männer?

Unbekannte Gruppenaufnahme mit Beschriftung, u.a. Theologen D. Dorner senior und Aug. Dorner junior (ca. 1880), Fotosammlung; aus Bestand: AEKR Düsseldorf 8SL 046 (Bildarchiv), 030_0001

Unbekannte Gruppenaufnahme mit Beschriftung, u.a. Theologen D. Dorner senior und Aug. Dorner junior (ca. 1880), Fotosammlung; aus Bestand: AEKR Düsseldorf 8SL 046 (Bildarchiv), 030_0001

Am 7. Juli vorigen Jahres wies Frau Klein an dieser Stelle auf die flickr-Präsenz des Archivs hin, und bat bei dieser Gelegenheit um Mithilfe bei der Bestimmung von vier Photos: Wir sind dann mal online – jetzt auch auf flickr.

Eines konnte dank der Mithilfe eines Lesers auch sehr schnell zugeordnet werden: Fotopuzzle 2.0. Weitere Hinweise gingen bisher leider nicht ein. Daher möchte ich nunmehr für ein weiteres Bild meine bisherigen Ergebnisse vorstellen. Es geht um das Bild, auf dem zehn honorig wirkende Männer abgebildet sind, fünf stehen, fünf sitzen.

Unterhalb des Bildes sind neun Namen angegeben, d.h. eine Person ist nicht mit einem Namen versehen. Aber auch von den anderen waren, zumindest für mich, einzelne nicht wirklich identifizierbar.

Gehen wir die Beschriftungen der Reihe nach von links nach rechts durch:

  1. „Aug. Dorner“ Es handelt sich um den jüngeren August Dorner (1846-1920), seit 1873 Prof. am Predigerseminar in Wittenberg, seit 1889 an der Universität Königsberg. Er war ein Sohn des gleich zu behandelnden älteren August Dorner.
  2. „C. R. Krummacher“ Krummacher gab es im Rheinland viele, einen „C. R.“ kann ich darunter nicht finden.  Da ich das gleiche Problem auch bei dem ganz rechts sitzenden C. R. Krafft habe, möchte ich dies als „Consistorialrat“ auflösen. Einen Konsistorialrat Krummacher gab es: den 1828 geborenen Hermann Krummacher in Stettin, Sohn des Duisburger Pfarrers Emil Krummacher
  3.  „Fritz Fliedner“ Dies ist einfach, es ist Friedrich Fliedner (1845-1901), Pfarrer in Madrid und einer der Söhne des bekannten Theodor Fliedner.
  4. „Christlieb“ Theodor Christlieb (1833-1889), seit 1868 Prof. in Bonn
  5. „D. Dorner sen“  August Dorner (1809-1884), Theologieprofessor in Kiel, Königsberg, Bonn, Göttingen und Berlin. Er ist der bereits erwähnte Vater des anderen Dorner.
  6. „Witte“ kann zunächst nicht identifiziert werden
  7. „Noel“  kann zunächst nicht identifiziert werden
  8. „Baumann“ kann zunächst nicht identifiziert werden
  9. „C. R. Krafft“  Wilhelm Krafft (1821-1897), seit 1850 Prof. in Bonn, seit 1881 auch nebenamtlicher Konsistorialrat in Koblenz (Titel Konsistorialrat jedoch bereits seit 1863).
  10. ?
Unbekannte Person, Bildauszug (ca. 1880); aus Bestand: AEKR Düsseldorf 8SL 046 (Bildarchiv), 030_0001

Unbekannte Person, Bildauszug (ca. 1880); aus Bestand: AEKR Düsseldorf 8SL 046 (Bildarchiv), 030_0001

Es fehlt die Angabe zu dem Mann, der in der Mitte steht. Da solche Bilder in der Regel eine bewusste Positionierung der Dargestellten aufweisen, könnte man davon ausgehen, dass er eine der Hauptpersonen, vielleicht sogar der Anlass der Aufnahme war. Den anderen Ehrenplatz (in der Mitte sitzend) hat der Älteste der  Gruppe, Prof. Dorner.

Das Verbindende der identifizierten Personen ist eigentlich nur, dass sie alle Pfarrer oder Theologieprofessoren waren. Hier komme ich also nicht weiter, denn sie wirkten an sehr unterschiedlichen Orten.

Vielleicht hilft ja der Originalabzug des Bildes? Es handelt sich um einen Papierabzug, etwa 33,5 x 26 cm, aufgeklebt auf einen Karton in chamois mit gedrucktem dünnen Goldrand. Am rechten Rand steht, lesbar wenn der Karton im Uhrzeigersinn hochkant gedreht wird, links der Name des Photografen: „Bogardus“ und rechts seine Anschrift „No 1153 Broadway, New York“.

Dies überrascht. Mit Ausnahme des Madrider Pfarrers Fritz Fliedner wirkten alle identifizierten Männer in Deutschland. Einige konnten zwar Auslandserfahrungen aufweisen: Dorner junior war Hilfsprediger in Lyon und Marseille, Christlieb war Pfarrer in Islington, Krafft unternahm eine Palästinareise, Dorner senior eine nach England. Aber dies alles war lange vor der möglichen Zeit dieser Aufnahme. Natürlich kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Bild nachträglich auf diesen Karton geklebt wurde, aber wer hat in Deutschland schon einen passenden Karton eines New Yorker Photographen rumliegen? Wenn man Wikipedia trauen kann, eröffnete Abraham Bogardus unter der angegebenen Adresse 1869 eine Filiale seines Ateliers (Hauptgeschäft 363 Broadway). 1884 wollte er sich zur Ruhe setzen. Damit hätten wir einen ersten Zeitrahmen: 1869-1884. 1884 starb auch Dorner sen.

Eine Internetsuche nach Missionskonferenzen in New York zur fraglichen Zeit ergab kein Ergebnis. Also in den umfangreicheren Lexikonbeiträgen nach New York-Aufenthalten suchen. Gleich der erste Versuch war erfolgreich: Laut seinem ADB-Artikel nahm Dorner sen. 1873 an der Konferenz der Evangelischen Allianz in New York teil.

Unser Archiv verfügt über eine gute Dienstbibliothek, also im Katalog das Stichwort „Allianz“ eingegeben. Und siehe da, schon die Buchtitel zeigen eine Verbindung von Theodor Christlieb zur Evangelischen Allianz, wir besitzen sogar die Rede, die er 1873 in New York hielt. Und natürlich das Buch von Karl Heinz Voigt über Christlieb. Voigt behandelt die New Yorker  Konferenz in einem eigenen Kapitel. Und hier, als Fußnote auf Seite 18, eine Liste der deutschen Teilnehmer!

Es waren: Pastor Baumann, Lübbenow; Prof. Theodor Christlieb, Bonn; Prof. Isaak August Dorner,  Brandenburg; Pastor Dreyer, Neuenkirchen bei Bremen; Hermann F. A. Krummacher aus Brandenburg/Havel; Konsistorialrat W. Noel, Berlin; Prof. Edmund Spieß, Jena; Pastor Leopold Witte, Köthen; Dr. Paul Zimmermann, Leipzig. Das sind neun Namen, drei hatte ich bereits identifiziert, die nur mit Namen bekannten Baumann, Noel und Witte sind nun auch geklärt.

Was bleibt übrig? Dorner jun. fehlt in der Liste, er nahm wohl privat zur Unterstützung seines Vaters teil. Fritz Fliedner wirkte in Spanien, dürfte demnach als Vertreter der spanischen Kirche betrachtet worden sein. Bleibt Wilhelm Krafft: liest man die kurze Bemerkung von Voigt über Krafft (S. 37), so verwundert die Teilnahme. 1884 war Krafft der Allianz gegenüber wohl eher negativ eingestellt. Aber die New Yorker Konferenz fand 1873 statt. In den Jahren 1874 und 1875 fanden in Bonn, angeregt von alt-katholischer Seite, Unionskonferenzen statt, bei denen nach dem Verbindenden der verschiedenen Kirchen gesucht wurde. Einziger Prof. der ev. Fakultät, der an beiden Konferenzen teilnahm: Krafft. Der Beitrag von H. Faulenbach über Krafft zeigt nicht nur eine theologische Nähe von Krafft und Christlieb, das dem Beitrag beigegebene Porträt ähnelt dem auf dem Gruppenbild sehr. Wir können also auch von Kraffts Anwesenheit in New York ausgehen. Voigt dürfte Kraffts Schweigen 1884 überinterpretiert haben.

Mit „Pastor Dreyer“ ist der Neuenkirchener ref. Pfarrer Heinrich Eduard Dreier (1882 im Dienst gest.) gemeint, mit Prof. Edmund Spieß der aus Duisburg stammende Jenaer Privatdozent Edmund Spieß (1836-1889, Prof. wurde er erst 1877). Paul Zimmermann konnte ich nicht finden. Vielleicht handelt es sich um den im Wer ist’s? von 1911 aufgeführten Pfarrer Paul von Zimmermann, aber ihn konnte ich in keinem der üblichen Pfarrerbücher nachweisen.

Damit ist der Anlass geklärt: das Bild zeigt (nicht ganz vollständig) die deutsche Delegation bei der Weltkonferenz der Evangelischen Allianz in New York 1873. Bei dem namentlich nicht genannten Mann in der Mitte handelt es sich wohl um Priv. Doz. Spieß/Jena oder Dr. Zimmermann/Leipzig.  Dreier wird man ausschließen können, er war nur zwei Jahre jünger als Dorner sen. Von keinem der drei Personen konnte ich Bilder finden.

Ein Gedanke zu “Was machen diese zehn Männer?

  1. Abraham Bogardus war ein US-amerikanischer Fotograf und Daguerreotypist. Auch war er ein Gründungsmitglied und Präsident der Nationalen Gesellschaft für Fotografie.

    Hier sind einige Links, die ich im Netz dazu finden konnte(Daguerreotypie Verfahren, Biografie und Fotos):

    Fotos: http://broadway.cas.sc.edu/content/abraham-bogardus

    Biografie: https://www.icp.org/browse/archive/constituents/abraham-bogardus?all/all/all/all/0

    Artikel von Bogardus : https://web.archive.org/web/20081112060151/http:/www.daguerre.org/resource/texts/bogardus/bogardus.html

    Fotoverfahren: https://www.wikiwand.com/de/Daguerreotypie

    http://www.wikiwand.com/fr/Abraham_Bogardus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.