Mein Praktikum in der Archivstelle Boppard

Kayleigh Anderton – Praktikum im AEKR

In der Zeit vom 02.09.2019 bis zum 13.09.2019 absolvierte ich ein zweiwöchiges Praktikum in der Archivstelle Boppard. Die Archivstelle Boppard, zugehörig zum Landeskirchlichen Archiv in Düsseldorf, liegt direkt am Bopparder Rheinufer bei der Stiftung Bethesda. Der erste Aufgabenbereich in meinem Praktikum war die Bearbeitung des Bestandes der Kirchengemeinde Koblenz-Pfaffendorf aus der Nachkriegszeit. Als erstes habe ich den Aktenbestand gesichtet und in die dazugehörigen Hauptgruppen nach dem Registraturplan zugeordnet. Anschließend entmetallisierte ich den Bestand  und  bettete Ihn in säurefreie Hefter (DIN EN ISO 9706) um. Zum Schluss legte ich diese Hefter in Kartons und beschriftete diese entsprechend dem Inhalt. Als weitereres habe ich die Taufen, Trauungen und Sterbefälle aus dem handschriftlichen Kirchenbuch der Kirchengemeinde Ravengiersburg abgetippt. Daraus entstand am  Ende ein Kirchenbuch in maschinenschriftlicher Form. Auch habe ich während meines Praktikums eine genealogische Anfrage von einem Nutzer bearbeitet. Ich habe die Landeskundliche Sammlung um verschiedene Faltblätter ergänzt und diese mit der Archivsoftware  ACTApro verzeichnet. Besonders war für mich, dass ich mein eigenes Büro erhalten habe, was sich als durchaus praktisch herausstellte, da Archivarbeit vor allem zwei  Dinge erfordert: Platz und Licht. Mein Praktikum neigt sich jetzt dem Ende zu und mir bleibt abschließend zu sagen, das dieses Praktikum eines der besten war, das ich machen durfte. Alle Mitarbeiter der Archivstelle waren jederzeit freundlich und hilfsbereit und ich durfte alle Aufgaben nach einer kurzen Anleitung selbstständig erledigen. Nie hatte ich das Gefühl, dass ich überfordert oder unterfordert wurde und ich bin jeden Tag gerne zur Arbeit gegangen. Mir hat die Arbeit in einem Archiv in den zwei Wochen viel Freude bereitet und ich habe sehr viel gelernt. Zum Schluss bleibt mir zu sagen, dass ich mich bei den Mitarbeitern der Archivstelle Boppard bedanken möchte für die Spontaneität, die helfende Hand, die Offenheit und die Zeit. Ich werde immer positiv an mein Praktikum in der Archivstelle denken.

Kayleigh Anderton, Boppard den 12.09.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.