Informationsquelle Adressbuch

Quelle: Deutsches Kirchliches Adressbuch; Ein kirchlicher Führer durch die evangelischen Landeskirchen Deutschlands, 1. Ausgabe - Jahrgang 1927; Im Auftrag des Evang. Presßverbandes für Deutschland, Berlin-Steglitz

Quelle: Deutsches Kirchliches Adressbuch; Ein kirchlicher Führer durch die evangelischen Landeskirchen Deutschlands, 1. Ausgabe – Jahrgang 1927; i.A. d. Evang. Presßverbandes für Deutschland, Berlin-Steglitz

Bei der Ergänzung von Büchern, die auf unserem Buchtisch in der Archivstelle zur kostenlosen Mitnahme ausliegen, fiel mir das Buch „Deutsches Kirchliches Adressbuch“ in die Hände. Interessehalber schlug ich die Seite meiner Heimatgemeinden auf und fand dort folgende interessante Angaben (exemplarisch die Angaben für Traben.) Spalte 690; Preußen (Kirchenprovinz Rheinland); Kreisgemeinde Trarbach; Superintendent: Beumelburg, Trarbach;

Traben (Traben-Trarbach a. d. Mosel); Seelenzahl 1990; Bahnhof; Eisenbahn; Kraftwagen; Höhere Schule: Realgymnasium; Eingepfarrter Ort Starkenburg, 342 Seelen, Entfernung 8 km, Kirche vorhanden;  Pfarrer: Lentze, Otto Wilhelm, Kirchstraße 36, Dienstwohnung vorhanden (geb. 10.4.1868 St. Wendel, Ordination 12.12.1864, Antritt der jetzigen Stelle 18.10.1914.; Kuhlmann, Karl, Dienstwohnung vorhanden (geb. 27.4.1873 Cranenburg, Kreis Cleve, Antritt der jetzigen Stelle -.3.1910); Fernsprecher: Traben-Trarbach 250.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Uwe Hauth. Permanenter Link des Eintrags.

Über Uwe Hauth

Hallo, ich bin Uwe Hauth und blogge hier zu diversen Themen (Kirche/ Geschichte/ Archiv). Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn, ich freue mich darüber! Oder möchten Sie über neue Blogartikel informiert werden? Dann abonnieren Sie unser Archivblog per RSS-Feed – das finden Sie rechts oben auf der Startseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.