Bezugsschein für „geistige Nahrung“ entdeckt

In der Nachkriegszeit gab es für viele Produkte Bezugscheine, so auch für das Gesangbuch.
Beim Ordnen der Sammlung in der Evangelischen Archivstelle Boppard, fand sich dieser Bezugsschein über ein Evangelisches Gesangbuch für Rheinland und Westfalen (Kleinausgabe 1948) zum Preis von 7,50 RM. Der Stempel trägt die Umschrift: Provinzialsynodalverband der Rheinlande.

Bezugschein über ein Evangelisches Gesangbuch für Rheinland und Westfalen 1948Die rheinische Provinzialkirche erhielt am 12. November 1948 eine neue Verfassung und trägt seitdem den Namen “Evangelische Kirche im Rheinland”. Diese Bezugscheine konnten beim zuständigen Pfarrer abgeholt werden und bei jedem Buchhändler eingelöst werden.

 

Der Bezugsschein hat die Maße 107 x 74 mm

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit von Uwe Hauth. Permanenter Link zum Eintrag.

Über Uwe Hauth

Hallo, ich bin Uwe Hauth und blogge hier zu diversen Themen (Kirche/ Geschichte/ Archiv). Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn, ich freue mich darüber! Oder möchten Sie über neue Blogartikel informiert werden? Dann abonnieren Sie unser Archivblog per RSS-Feed – das finden Sie rechts oben auf der Startseite.

Ein Gedanke zu “Bezugsschein für „geistige Nahrung“ entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.