Hurerei und ihre Folgen

Kein Sex vor der Ehe? Das war auch vor 400 Jahren eher kirchliche Wunschvorstellung als gesellschaftliche Realität. Wer gegen das sechste Gebot verstieß, machte sich der „Hurerey“ schuldig und musste vor Pfarrer und Presbyterium „Stille Kirchenbuße“ ableisten. Der untenstehende Fragenkatalog (per Mausklick vergrößerbar) fand sich in den Akten des Nassau-Weilburgischen Superintendenten Lorenz Stephani (1532-1616).

Fragenkatalo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.