Siegel der Französisch-reformierten Kirche in Daubhausen, Kirch

Siegelumschrift “ LEGLISE FRANCOISE DE DAUBHAUSS“ übersetzt: „Die französische Kirche von Daubhausen“ Symbol: „Die am unteren Rande des inneren Kreises befindlichen Buchstaben W. M. F. H. haben nur inbezug auf die ersten zwei Buchstaben enträtselt werden können. Mit W. M. sind die Vornamen des Grafen von Solms-Greifenstein (1676-1724) angedeutet Wilhelm Moritz“ Datum Zeit der französich reformierten Kirche 1685-1829

Siegelumschrift “ LEGLISE FRANCOISE DE DAUBHAUSS“ übersetzt: „Die französische Kirche von Daubhausen“ Symbol: „Die am unteren Rande des inneren Kreises befindlichen Buchstaben W. M. F. H. haben nur inbezug auf die ersten zwei Buchstaben enträtselt werden können. Mit W. M. sind die Vornamen des Grafen von Solms-Greifenstein (1676-1724) angedeutet Wilhelm Moritz“ Datum Zeit der französich reformierten Kirche 1685-1829

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.